All for Joomla The Word of Web Design

Tesla als Lockmittel und Personalbindung 4.0

Die Tech-Firmen im Silicon Valley leiden unter rekordhohen Fluktuationsraten. Die durchschnittliche Verweildauer der umworbenen Programmierer und Data Scientists liegt bei unter 1,5 Jahren, und das trotz aller möglichen Annehmlichkeiten.

Pfiffige setzen nun auf einen besonders unkonventionellen und wirksamen Anreiz zur Personalgewinnung und Personalbindung: neue Mitarbeiter erhalten als Antrittsprämie einen Tesla 3. 

Hinterlistig, denn die Wartezeit beträgt gut drei Jahre. Wechseln die Mitarbeiter früher, ist das Anrecht auf den Wagen weg. So bleiben sie immerhin mindestens doppelt so lang wie der Durchschnitt.

Das Ganze klingt nicht fair, aber es funktioniert, Menschen ziehen das Konkrete (Auto) dem Abstrakten (Geld) vor. Und Tesla ist kult. Die Firmen haben Zulauf und die Mitarbeiter bleiben.

Vielleicht ist das sogar der Grund, warum Tesla Lieferschwierigkeiten hat, einigen CEO-Buddies von Elon Musk dürfte das jedenfalls recht sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.